Es gibt sie! 5 leichte reisestative mit enormer tragkraft

Wenn Sie ein Stativ kaufen möchten, müssen Sie sich zwei Fragen stellen: Welches Gewicht sollte es tragen können? und In welcher Situation wird es hauptsächlich verwendet? Ein kompaktes und leichtes Reisestativ hat sicherlich seine Vorteile, eignet sich jedoch aufgrund seiner dünnen Beine und des kleinen Stativkopfs besser für leichte digitale Spiegelreflexkameras und handliche Systemkameras.

Wenn Sie mit größeren Kameras und schweren Vollformatobjektiven arbeiten, benötigen Sie mehr Tragkraft, um stabil fotografieren zu können. Insbesondere bei Kameras mit sehr hoher Auflösung sind bereits kleinste Bewegungen auf dem Foto sehen. Ein klassisches, stabiles Stativ scheint eine naheliegende Wahl zu sein. Glücklicherweise gibt es spezielle Stative, die kompakte Abmessungen mit umfangreicher Ausstattung kombinieren.

Es gibt sie! 5 leichte reisestative mit enormer tragkraft
Es gibt sie! 5 leichte reisestative mit enormer tragkraft

Stabiles und leichtes Reisestativ

Bei der Gestaltung von Stativen liegt der Schwerpunkt auf der handlichen Größe und dem geringstmöglichen Gewicht. Reisestative haben kürzere und dünnere Beine und erfordern mehr Segmente zum Ausfahren als normale Stative. Leofoto hat das Problem von Gewicht und Festigkeit gelöst, indem die Stativbeine mit einer zehnlagigen Carbon-Beschichtung versehen wurden. Diese Stative sind daher sehr stabil und dennoch tragbar. Darüber hinaus ist die Tragfähigkeit der in diesem Blog genannten Modelle hoch bis sehr hoch. Dies ist ideal, wenn Sie mit einer größeren digitalen Spiegelreflexkamera mit zugehörigen Objektiven reisen.

Dies sollten Sie beim Kauf eines Reisestativs beachten

Stativkopf

Reisestative sind oft mit einem Kugelkopf ausgestattet. Wenn Sie Landschaften fotografieren möchten, sollte der Kopf eine separate Panoramaachse haben. Darüber hinaus empfehlen wir einen Kopf mit einer Schnellwechselplatte mit Feststeller. Eine Wasserwaage ist ebenfalls praktisch, um sicherzustellen, dass die Kamera perfekt positioniert werden kann.

Polster

Eine Gummischicht an mindestens einem der Beine verbessert den Tragekomfort. Bei sehr niedrigen, aber sicherlich auch bei sehr hohen Temperaturen werden Sie schnell feststellen, wie bequem dieses Polster ist.

Stabilitätshaken

Bei Wind fangen leichte Reisestative schnell zu wackeln an. Mit den Stabilitätshaken können Sie das Stativ mit etwas mehr Gewicht stabiler machen.

Schneller Aufbau

Im Bereich der Reisestative statten die meisten Hersteller die Stative mit Einstellschrauben aus, da dies der schnellste Weg ist, die Stative zusammenzubauen und einzufahren. Eine Ausnahme bilden jedoch Reisestative mit Klemmen.

Stativfüße

Nahezu alle Stative haben Gummifüße. Viele haben sogar Spikes, die praktisch sind, wenn der Boden weich ist.

Das Leofoto MT-01 Ministativ für unterwegs
Das Leofoto MT-01 Ministativ

1. Das Leofoto MT-01 Ministativ

Das MT-01 ist ein Ministativ aus hochwertigem, gehärtetem Flugzeugaluminium. Die Tragfähigkeit beträgt ohne Kugelkopf sage und schreibe 50 Kilo, wenn Sie die Beine vollständig ausklappen. Die Stativbeine sind aus blankem Aluminium gefertigt und mit Gummifüßen für maximalen Halt auf jeder Oberfläche ausgestattet. Sie können dieses Stativ beispielsweise mit dem Leofoto LH-25 Kugelkopf erweitern.

Leofoto Summit LM-362C Reisestative
Das Leofoto Summit LM-362C Stativ für schwerere Kameras.

2. Das Leofoto Summit LM-362C Stativ für schwerere Kameras

Dieses Stativ ist für schwere Spiegelreflex-, System- und Mittelformatkameras vorgesehen. Die Stativbeine bestehen aus zwei Segmenten mit Durchmessern von 36 und 32 mm. Das Stativ hat Gummibeine, aber ein Satz Spikes ist im Lieferumfang enthalten, sodass Sie das Stativ auf jeder Oberfläche verwenden können. Dies macht das Stativ zu einem echten Muss für Profis, die mit schwerem Gerät arbeiten. Dieses Modell ist speziell für Personen gedacht, die beispielsweise nahe am Boden fotografieren oder ihr Stativ auf einen Felsen stellen möchten.

Das leichte Leofoto LX-225CT Reisestativ.
Das leichte Leofoto LX-225CT Reisestativ.

3. Das leichte Leofoto Urban LX-225CT Stativ mit XB-32Q-Kugelkopf

Mit einer Länge von 33 cm im zusammengeklappten Zustand ist dieses leichte Reisestativ sehr kompakt und leicht zu tragen. Trotz seiner Kompaktheit hat es eine beachtliche Arbeitshöhe von bis zu 137 Zentimetern. Die umkehrbare Mittelsäule hat eine Mindestarbeitshöhe von 18 Zentimetern, sodass Sie das Stativ für eine Vielzahl von Anwendungen einsetzen können. Die Carbon-Beine sind schlank, können aber trotzdem bis zu 6 Kilo tragen.

Das Leofoto Ranger LS-253CM Stativ mit Kugelkopf LH-30.
Das Leofoto Ranger LS-253CM Stativ mit Kugelkopf LH-30.

4. Das Leofoto Ranger LS-253CM Stativ mit Kugelkopf LH-30

Dieses Stativ ist leicht zu tragen, robust und langlebig. Der mitgelieferte Kugelkopf ist genauso vielseitig wie das Stativ: Er kann horizontal um 360° gedreht und vertikal um 90° geneigt werden, hat eine eingebaute Wasserwaage und ist mit einer stabilen Flügelmutter einstellbar.

Das Leofoto LN-324CH Reisestativ mit kippbaren Beinen.
Das Leofoto LN-324CH Reisestativ mit kippbaren Beinen.

5. Das Leofoto LN-324CH Stativ mit kippbaren Beinen.

Dieses Stativ ist ein Bonus-Tipp für professionelle Reisefotografen, die Wert auf etwas mehr Abwechslung legen. Mit den um drei Positionen kippbaren Beinen dieses Carbon-Stativs können Sie sehr nahe am Boden arbeiten. Wenn Sie jedoch die abnehmbare Mittelsäule umdrehen, können Sie ganz nah an Ihr Objekt heranrücken, zum Beispiel für Makrofotos. Dies ist ein Hochleistungsstativ, wie aus der soliden Konstruktion und den abnehmbaren Stativfüßen hervorgeht, die durch Edelstahl-Spikes ersetzt werden können.

Warum ein Leofoto-Stativ? Entdecken Sie die 9 Gründe, sich für ein Leofoto-Stativ zu entscheiden.


Leofoto: kompromißlose Stative und Zubehör

Leofoto ist eine Marke der Zhongshan Laitu Photographic Equipment Co. Ltd. in Guangdong, China. Durchaus kein Industrieriese, ist das Unternehmen dennoch seit vielen Jahren ein Technologie-Führer unter den chinesischen Fotozubehör-Herstellern. Hochspezialisiert, konzentriert man sich auf die Produktion exzellenter Carbon-und Aluminium-Stative, Kugelköpfe und des kompletten Stativzubehörs. In je zwei CNC- und Montagewerken wird in höchster Präzision in die Serienfertigung umgesetzt, was die innovativen Mitarbeiter der firmeneigenen Meß- und Testzentren entwickeln. Hier entstehen kompromißlose Spitzenprodukte, deren hervorragende Qualität keinen Vergleich mit Stativen bekannter und teurer Marken scheuen muß. Einfach testen und vergleichen! Leofoto Stative und Zubehör in die beste Ausrüstung, die Sie bekommen können.


 
Go to Top